Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Softwareseitige Datenschnittstellen oder auch Softwareschnittstellen

Schnittstellen

Lohnprogramme oder individuelle Schnittstelle

Softwareseitige Datenschnittstellen oder auch Softwareschnittstellen sind logische Berührungspunkte zwischen verschiedenen Softwaresystemen oder gar innerhalb eines Softwaresystems. Sie ermöglichen und regeln die Kommunikation, den Austausch von Befehlen und Daten zwischen verschiedenen Prozessen und Komponenten.

Folgende Arten lassen sich grundsätzlich unterscheiden:

  • Datenorientierte, meist zur Kommunikation benutzte Schnittstellen: Hierbei bleibt die Schnittstelle immer ‚passiv‘, sie enthält lediglich die Informationen, die zwischen beteiligten Systemteilen ausgetauscht werden. Beispiel: Adressübergaben mit Verweis auf zu verwendende Daten/Informationen.
  • Schnittstellen als funktionale Einheiten, so benutzte Schnittstellen führen eine bestimmte Funktionalität aus, um die primär beteiligten Systemteile zu synchronisieren oder zu unterstützen. Beispiel: Druckertreiber

Übersicht

existierende Schnittstellen

Sie suchen eine Zeiterfassung mit automatischer Lohnschnittstelle? Oder gar Übermittlung von Projekt- oder Auftragsdaten und zusätzlicher Synchronisation Ihrer Kundendaten/ Kundenaufträge?

Egal ob Enterprise Ressource Planning (ERP-Systeme) oder CRM-Lösungen (Customer-Relationship-Management), wir bieten Ihnen die volle Integration! Softwareseitige Datenschnittstellen sind logische Verknüpfungspunkte zwischen mehreren Softwaresystemen. Sie ermöglichen einen systemgestützten Austausch von Stamm- und Bewegungsdaten und liefern somit die Grundlage für effiziente und fehlerfreie Prozesse. Unser Zeiterfassungssystem bieten eine Vielzahl an Anbindungsmöglichkeiten via REST-Web-Services und SOAP (XML-basiertes Standardprotokoll).

Schnittstellen