Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Dienstplanung und Projektzeit der P&S-GmbH

Englische Version Deutsche Version

Datenschutz auf einen Blick

Datenschutzerklärung zu P&S Applikationsanwendungen (APPs)

Die P&S-App ermöglicht die mobile Erfassung und Änderung von Zeitbuchungen u.a. auf einem mobilen Endgerät (Smartphone) und synchronisiert diese mit der P&S – Zeiterfassungssoftware. Zur Nutzung der App wird eine aktive und gültige P&S Miet-, Kauf- oder Test-Version benötigt sowie ein gültiger Mitarbeiterzugang mit Anmeldedaten.

Hersteller/Anbieter

Prozeßsteuerung & Systementwicklung GmbH Hainstraße 13, 07545 Gera Phone +49 365-552060 Fax +49 365-5520641 Web: http://pus-gmbh.eu

Erläuterung der von der App erhobenen Datenarten und Zugriffsrechte

Die App dient zur Erfassung von Zeitbuchungen durch den Benutzer. Beim Login müssen die Zugangsdaten, die der Benutzer auch zur Anmeldung an der P&S Zeiterfassungslösung angibt, eingegeben werden. Diese werden in der App gespeichert und werden zur Authentisierung bei jeder Anfrage verschlüsselt an Zeiterfassungslösung übertragen. Die App protokolliert, erhebt, speichert oder versendet keinerlei Kontakt-, oder persönliche Daten.

Zugriff auf das Internet (WLAN, Funknetz)

Wird verwendet, um die mit der App vom Benutzer erfassten Daten (Zeitbuchungen, Anträge) mit der P&S Zeiterfassungssoftware zu synchronisieren.

Zugriff auf die Kamera

Scannen des QR-Codes mit den Zugangsdaten der Zeiterfassungslösung: dieses ist ein Komfort-Feature durch das die Software-Zugangsdaten (Aufruf-URL) über einen QR-Code eingelesen werden können und so nicht eingetippt werden müssen. Der QR-Code wird einem Benutzer erst nach Anmeldung der P&S- Zeiterfassungslösung angezeigt.

Zugriff auf GEO-Positionen (iOS und Android)

Wird der Zugriff auf die Geo-Koordinaten (Location-Dienste) freigegeben, so kann die App Standortkoordinaten der abgesetzten Buchung, jedoch kein durchgehendes Bewegungsprofil an die Zeiterfassungssoftware übermitteln, sollte die Nutzer (Endkunde) diese Funktion aktivieren.

Erklärung des Zwecks für den diese Daten erhoben werden

Die App dient zur Erfassung von Zeitbuchungen durch den Benutzer. Beim Login müssen die Zugangsdaten, die der Benutzer auch zur Anmeldung an der P&S Zeiterfassungslösung angibt, eingegeben werden. Diese werden in der App gespeichert und werden zur Authentisierung bei jedem Request verschlüsselt an P&S übertragen. Die App protokolliert, versendet ausschließlich die Ortsdaten (GEO-Positionen) des angemeldeten Users an die P&S -Zeiterfassungssoftware zur Sicherung der Nachweispflicht (bspw. Anwesenheitsnachweis auf entfernten Baustellen oder Projekten im Ausland).

Speicherdauer

Die mit der App erfassten Daten werden mit Zeiterfassungssoftware synchronisiert und dort für Auswertungen über das Frontend des Zeiterfassungssystems, im Sinne der Zeiterfassungsnutzung gespeichert. Die erfassten Daten werden dauerhaft in der Zeiterfassungslösung gespeichert, solange diese vom Endkunden genutzt wird bzw. solange ein Vertragsverhältnis mit P&S (Miete, Hosting) besteht. Eine beantragte/ gezielte Löschung von personenbezogenen Daten ist dabei jederzeit möglich.

Übermittlung an Dritte und deren Zweck

Alle mit der App erfassten Daten werden ausschließlich mit dem P&S-Zugang des Benutzers synchronisiert, in der P&S Zeiterfassungssoftware gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Erstellt am 15.3.2018.

 

Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

 

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die P&S GmbH und die Ihnen zustehenden Rechte, auf Basis des neuen Datenschutzrechtes

 

Ansprechpartner für Datenschutz und Datenverarbeitung Prozesssteuerung & Systementwicklung GmbH Hainstrasse 13 07545 Gera Telefon: 036555206-0 Für Ihre Anliegen rund um das Thema Datenschutz erreichen Sie uns per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatzvermerk „Datenschutz“ oder per Email unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verwendungszwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

Arbeiten Sie mit unserem Produkt, unabhängig davon, ob die Software in Ihrem Netzwerk oder in unserer Cloud installiert wurde/wird, so ist die Eingabe Ihrer Mitarbeiterdaten/ personenbezogener Daten in einem Mindestmaß (Vorname, Name) unabdingbar, damit eine elektronische Zeiterfassung überhaupt genutzt werden kann. Der Grad an personenbezogener Daten (Hinterlegung von Geburtstag, Emailadresse, Telefonnummer, etc.) obliegt dem Nutzer des Zeiterfassungssystems. Somit nutzen wir die beschriebenen Daten nicht direkt, sondern benötigen nur im Störfall (Berechnungsfehler) die notwendigen Beispieldaten zur Analyse. Die Betreuung unserer Software ist ohne die „Verarbeitung“ Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten weder für statistische Erhebungen, noch für Marketing-Aktivitäten, jedoch zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO). Dies kann insbesondere erforderlich sein:
  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,
  • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen (bisher nicht genannten Fall) Zweck verwenden wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorab darüber informieren.

 

Kategorien von Nutzern der personenbezogenen Daten

 

Service-Mitarbeiter der P&S GmbH: Spezialisierte Bereiche im Unternehmen nehmen bestimmte Datenverarbeitungsaufgaben im Unternehmen wahr. Beispielweise werden Ihre Daten (Name, Firmen-Telefonnummer) etwa zur Störungsbeseitigung im Kundendienst genutzt. Die personenbezogenen Daten in den erworbenen Softwareprodukten sind in Sachen Datenverarbeitung in zwei Kategorien zu unterscheiden:
  • Die Software ist lokal in Ihrem Firmennetzwerk installiert. Bei diesem Szenario liegt keine Datenverarbeitung und Speicherung durch die P&S GmbH vor.
  • Die Bereitstellung der Software erfolgt in der Cloud. Mit unserem Hosting-Konzept verlagern wir lediglich den „Standort der Software Installation“ auf einen von P&S gemieteten Server. Die Nutzung, Änderung dieser Daten obliegt jedoch weiterhin dem Vertragspartner (Kunden). Die Eingabe und Löschung personenbezogener Daten wird durch den Vertragspartner und nur im Ausnahme Fall durch die P&S GmbH im Rahmen der vertraglichen Erfüllungsverpflichtung durchgeführt. Die Speicherdauer auf den von der P&S GmbH bereitgestellten „Cloud-Servern“ beschreiben wir unter der Sektion „Dauer der Datenspeicherung“.

 

Externe Dienstleister und Partner: Wir bedienen uns zur Erfüllung eigener vertraglicher Verpflichtung keiner externen Dienstleister. Unsere Partner arbeiten mit unserer Software, schließen jedoch im Außenverhältnis eigene Rechtsgeschäfte ab, wodurch die P&S GmbH keine personenbezogenen Daten von Endkunden aus „Partnergeschäften“ vorliegen.

 

Dauer der Datenspeicherung Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten sobald kein Vertragsverhältnis mehr besteht und der o.g. Zweck nicht mehr gegeben ist. Bei bezogenen Leistungen im Zusammenspiel mit Cloud-Service, löschen wir nach Beendigung des Vertragsverhältnisses auch alle bestehenden Backup-Dateien.

 

Betroffenenrechte Sie können unter der o.g. Adresse unter vorheriger Legitimierung (Bestätigung über (ehemals) bestehendes Arbeitsverhältnis mit dem von P&S betreutem Kunden bzw. Arbeitgeber) Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie mittels schriftlichem Antrag die Berichtigung/ Löschung beantragen. Ihnen wird ferner ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten/ existenten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format eingeräumt. Die Bereitstellungsgebühr von 49€ ist per Vorkasse zu entrichten.

 

Beschwerderecht Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den o.g. Ansprechpartner für Datenschutz und Datenverarbeitung oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für die P&S GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Postfach 900455 99107 Erfurt