Warnhinweis zur Cookie-Nutzung

Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Dienstplanung und Projektzeit der P&S-GmbH

Englische Version Deutsche Version

Qualimatrix - Fähigkeiten der Mitarbeiter übersichtlich dargestellt

Die Qualimatrix ermöglicht es alle für eine Dienstplanung relevanten Fähigkeiten der Mitarbeiter in einer Matrix übersichtlich darzustellen.

Diese Matrix ist flexibel, weil dynamische Felder benutzt werden können.

Dynamische Felder gestatten eigene Definitionen entsprechend der konkreten Einsatzanforderungen. Im einfachsten Fall könnte das eine Qualifikation sein. Die so definierten Fähigkeiten können wiederum zur Definition von Arbeitsplatzkriterien benutzt werden. Damit erfolgt dann die Darstellung in der Dispomatrix.

Die Qualimatrix ist eine flexible Matrix zur Speicherung beliebiger selbst definierter Merkmale der Mitarbeiter, die für die qualitätsgerechte Dienstplanung genutzt werden können.
Dispomatrix

Dienstplanungssoftware - innovativ und intuitiv – (Teil 2 von 3)

Innovative Personaleinsatzplanung mit einer intuitiven Benutzeroberfläche
Moderne Dienstplanungssoftware bietet Unternehmen in einem Programm die Verbindung der wichtigsten Arbeitsschritte an. Dazu gehören die kombinierte Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Dienstplänen. Dank der logischen Personaleinsatzplanung lässt sich bei der Dienstplanung viel wertvolle Arbeitszeit einsparen. In einer intuitiven Benutzeroberfläche werden alle Arbeitsstunden und Schichten ganz einfach zusammen erstellt. Erforderliche Nachbesserungen lassen sich ganz einfach in Echtzeit vornehmen, danach sind diese sofort zum Veröffentlichen bereit. Auf diese Weise sind alle betroffenen Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand und werden umgehend über aktuelle Modifizierungen informiert. Der Informationsfluss lässt sich mit einer dazu gehörigen App einfach steuern, sodass niemand eine wichtige Änderung verpasst. Alternativ kann der Dienstplan auch über das Internet und einen PC eingesehen werden.

Aktuellen Dienstplan stets im Blick behalten
In den meisten Unternehmen wird die Planung bereits Wochen im Voraus durchgeführt. Auf diese Weise wissen alle Beteiligten bei der Personaleinsatzplanung genau Bescheid und können Urlaube und andere Freizeitaktivitäten frühzeitig planen. Aber neben einer monatlichen Personaleinsatzplanung sind auch wöchentliche und zweiwöchentliche Rotationen die Regel, vor allem in der Gastronomie. Wenn der Dienstplan angelegt ist, kann sich jeder Mitarbeiter stets ganz einfach den benötigen Überblick verschaffen. Darüber hinaus haben auch die Arbeitgeber zu jeder Zeit eine Übersicht über die geleisteten Arbeitsstunden. Daraus ergeben sich dann für diesen Zeitraum die angefallenen Löhne und Gehälter. Auf diese Weise stehen alle Arbeitsstunden und Kosten tagesaktuell zur Einsicht bereit.

-> Teil 3 finden Sie auf der Seite „Personalplaner“

Haben Sie Fragen zu unseren Systemen?

Hainstraße 13, DE-07545 Gera         Tel. +49 365 552060          Fax. +49 365 5520641

 service@ipus.de               Montag bis Freitag: 08:00 - 17:00


Wir beraten Sie gern - kostenlos und unverbindlich!

P&S verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.
Mehr Informationen Ok